• Der Perfekte Mann

  • Der perfekte Mann

    Träumst du auch von den perfekten Mann? Wie stellst du ihn dir vor? Lass für einen Moment deine Fantasie laufen und denke an all die Qualitäten die er haben muss, damit er für dich "perfekt" ist.

    Was für Eigenschaften oder Merkmale fallen dir spontan ein?

    Neulich saß ich im Starbucks und bemerkte wie 2 junge Frauen über den "perfekten Mann" sprachen, wie er sein muss, was er haben muss, um einfach "perfekt" zu sein.

    Ich finde es immer so amüsant wenn ich so etwas höre. Weil dann weiß ich sofort, aaah gleich kommt eine Aufzählung von Qualitäten und Merkmalen - eine „mentale Wunschliste“, was den "perfekten Mann" ausmacht.

    Viele Frauen besitzen so eine mentale Liste, eine Vorstellung von ihrem perfekten Partner.

    Die Liste schaut in etwa so aus:

    1.

    Er muss auf jeden Fall größer sein als ich

    2.

    Blaue, brauen oder grüne Augen soll er haben

    3.

    Gut trainierten Körper – nicht zu dünn nicht zu dick

    4.

    Mich zum Lachen bringen können

    5.

    Intelligent

    6.

    Erfolgreich

    7.

    Respektvoll

    8.

    Selbstbewusstes Auftreten

    9.

    Ein guter Zuhörer

    10.

    Mich auf Händen tragen

    11.

    Für mich da sein

    12.

    Usw.


    ...die Liste kann noch weitergeführt werden. (Fühle dich frei unten im Kommentar deine Version der Liste zu teilen.)

    Vielleicht hast du auch so eine ähnliche Liste?

    Ob bewusst oder unbewusst wir haben sie alle. Das Problem mit dieser Liste ist, es erlaubt dir Vieles nur aus einer Perspektive zu sehen. Nämlich entweder ist dieses Merkmal vorhanden oder nicht. Wie ein Schalter der nur zwei Stellungen hat. An oder Aus.

    Wenn du einen Mann kennenlernst der diese Merkmale oder Qualitäten nicht gleich besitzt, ist er sofort uninteressant.

    Frage mal eine Freundin die in einer glücklichen Beziehung ist, ob sie auch so eine Liste hatte, eine Vorstellung wie ihr Traummann sein sollte, bevor sie ihren Mann/Freund getroffen hat. Und ich versichere dir, sie wird antworten: „Natürlich!

    Und dann frag sie, ob der Partner den sie jetzt hat, den Qualitäten und Merkmalen auf dieser Liste vollständig entspricht und erfüllt. Und ich wette sie wird antworten:

    Nein, eigentlich ist er das komplette Gegenteil was ich mir vorgestellt habe, aber er hat mich irgendwie verzaubert"

    Vielleicht hast du dich selbst mal in einen Mann verliebt, der absolut nicht deinen Vorstellungen entsprach - nicht "dein Typ" war. Und dennoch, als du mehr Zeit mit ihm verbracht hattest, du mehr und mehr Gefühle für ihn entwickelt hattest.

    Der Grund warum du dich zu einen Mann hingezogen fühlst, ist definitiv nicht die Liste aus Merkmalen und Qualitäten. Sondern weil du dich in seiner Gegenwart richtig GUT fühlst.

    Anziehungskraft basiert nicht auf Logik

    Du entscheidest nicht rational anhand einer Liste, ob du wen attraktiv findest oder nicht. Selbst wenn es manchmal so den Anschein hat.

    Frag dich selbst, was war der Auslöser, was war der Moment als du erkannt hast, dass du dich in deinen letzten Freund verliebt hast?

    Wenn ich diese Frage spontan einer Frau stelle, dann bekomme ich so gut wie immer einer dieser 3 Antworten zu hören:

    "Naja ich fühle es einfach" oder "Es hat einfach gepasst" oder "Es ist die Chemie" oder ein schlichtes „Keine Ahnung

    Sehr unspezifische Antworten wenn du mich fragst, aber der Grund dafür ist eben, weil die meisten Frauen gar NICHT wissen, was der Auslöser für ihre "Verliebtheit" oder ihre Anziehung wirklich ist.

    Wieso? Weil...

    Anziehung nicht rational erklärbar ist. Es hat mit Logik nichts zu tun

    Die Aufzählungen auf der Liste sind nichts weiter als Idealvorstellungen, die nichts mit der Realität zu tun haben. Sondern viel mehr eine Projektion dessen, was du GLAUBST, dass dich glücklich machen KÖNNTE.

    Den woher weißt du, ob das was auf deiner Liste steht wirklich das ist was du willst?

    Es gibt nur 3 mögliche Antworten dazu:

    1. Du hast in der Vergangenheit einen Mann mit diesen tollen Qualitäten und Eigenschaften kennengelernt und das fühlte sich einfach GUT an. Daher möchtest du wieder dieses GUTE Gefühl haben und instinktiv zieht dein Verstand und Körper „nur“ diese Kategorie von Mann an, nur solche mit ähnlichen Eigenschaften kommen in Frage.

    2. Du bist von deinem Umfeld und Freundeskreisen beeinflusst worden. Du siehst wie deine Freundin oder Kollegin einen tollen Mann hat und glücklich ist und natürlich willst du auch glücklich sein und so einen tollen Mann anziehen.

    3. Du bist ständig von den Medien, diversen Zeitschriften und Hollywood-Helden beeinflusst worden. Sie vermitteln das Ideal-Bild eines „sexy-Mannes", was ihn ausmacht und wie er sein muss, damit er in die engere Wahl kommt. Nicht zuletzt der soziale Status eines „Filmhelden“. Du weißt andere Frauen finden ihn ebenfalls attraktiv also muss er „der perfekte Mann“ sein.

    Und dennoch fahren viele Frauen strikt mit dieser Idee, mit ihrer Wunschliste einen perfekten Mann zu finden und wenn dieser "niemals" auftaucht, sind sie enttäuscht oder deprimiert. Und sitzen dann abends zuhause und denken sich:

    "Jetzt hab ich mein Leben lang auf Mr. Perfekt gewartet und wozu? Soll ich mich etwa mit weniger zufrieden geben? Dann bleib ich doch lieber Single…"

    Diese Liste ist wie ein ständiger unsichtbarer Begleiter. Deine innere kritische Stimme die alles analysieren will.

    Sie ist wie ein Detektor am Flughafen!

    Wenn du ein Metallstück trägst und durch den Kontroll-Scanner am Flughafen gehst, dann piepst der Detektor. Richtig?

    Genauso ist es mit dieser Liste.

    Sobald du jemanden kennenlernst jagst du sein Bild unbewusst durch diesen Detektor und wenn ein oder mehrere Punkte auf dieser Liste nicht erfüllt sind, schlägt es neurologisch „ALARM".

    Und dieser Detektor ist ständig und überall dabei

    Vor allem bemerkst du diesen Detektor beim Online Dating am Werken. Wenn du jemals Online Dating probiert hast, was tust du für gewöhnlich als erstes bevor du das Profil von demjenigen liest? Sein Profilfoto anschauen. Und was tust du als nächstes? Ich wette seine Größe checken. Ist er kleiner als du dann… hmmmm na das geht gar nicht... und weiter klicken.

    Männer berichten mir ständig, die erste Frage die sie bei Online Dating Seiten oft gestellt bekommen ist, „Wie groß bist du?". Als wäre das ein Kriterium dafür, ob derjenige ein guter Partner wäre oder nicht.

    Ich verstehe schon wenn ein kleiner Mann eine Frau küssen möchte, fühlt sich das irgendwie komisch an. Vor allem wenn du dann zu ihm hinunter bücken müsstest.

    Gott das ist ja gar nicht sexy. Das geht gar nicht und was werden nur die anderen denken…

    Ich hoffe du bemerkst meinen Sarkasmus hier...

    Wie oft verlieren Frauen eine tolle Gelegenheit wundervolle Männer zu treffen, die "perfekt" für sie wären aber aufgrund dieser blöden Liste, ruinieren sie sich ihre Chance auf eine fantastische und glückliche Beziehung?

    Auf der anderen Seite, wie viele Männer die du je kennengelernt hattest oder mit denen du zusammen warst, haben deine Kriterien auf dieser Wunschliste erfüllt? Und wie oft haben dich solche Männer nur verletzt und enttäuscht und sich dann schließlich doch als „nicht passend" entpuppt?

    Wenn du dir eine tolle Chance einen großartigen Mann zu finden, nicht entgehen lassen möchtest, dann befolge meinen Rat:

    Schmeiße deine Liste weg

    Ich wiederhole es nochmal...Schmeiße die Liste weg …

    Stattdessen aber, erhöhe das Level wie du dich fühlen möchtest, wenn derjenige bei dir ist.

    Was meine ich damit?

    Frage dich lieber, wie möchte ich mich fühlen, wenn ich einen Mann treffe? Wie möchte ich mich in seiner Gegenwart fühlen, wenn er mich seinen Freunden oder sogar seinen Eltern vorstellt. Wie fühle ich mich wenn ich mit ihm auf Urlaub fahre. Oder was möchte ich spüren wenn er bei mir ist?

    Weil das sind die Dinge, die du eher bestimmen kannst. Wie du dich fühlen möchtest liegt in deiner Hand. Eine Liste mit Kriterien ist außerhalb deiner Kontrolle.

    Sei offen und freundlich und gib den netten Mann, der dich im Park oder im Café anspricht nicht gleich die rote Karte.

    Lerne etwas über ihn auch wenn er jetzt grad nicht dein „Traumtyp" ist.

    Gebe diese Suchstrategie auf und interessante Dinge werden passieren...